Willkommen auf der Website von AGAVA

 

Dafür setzen wir uns ein:

 

  • Verminderung von Machtmissbrauch und Ausbeutung
  • Förderung des öffentlichen Bewusstseins für diese Thematik
  • Entwicklung professioneller Standards
  • Unterstützung gesetzgeberischer Bemühungen zur Verminderung von Gewalt
  • Vernetzung von Fachpersonen und Institutionen
  • Unterstützung des interinstitutionellen und transdisziplinären Dialogs

 

Das bieten wir an:

 

  • Weiterbildungsveranstaltungen in Betrieben, Institutionen des Gesundheitswesens und sozialpädagogischen Einrichtungen, Kirchgemeinden, Verbänden
  • Beratung von Organisationen, Behörden und Fachleuten in konkreten Fällen von Gewalt
  • Mithilfe bei der Umsetzung gewaltpräventiver Massnahmen in Organisationen, Institutionen, Betrieben und Verbänden
  • Vermittlung von Fachpersonen, Referenten und Referentinnen
  • Ausbildung von Vertrauens- und Coaching-Personen in Institutionen und Betrieben
AGAVA-Reader 2010

Jetzt bestellen!

Ware Frau - Ware Mann - Ware Kind

Eine Textsammlung der Referate des 9. AGAVA-Kongresses zum Thema Menschen-Handel und Menschen-Ausbeutung in der Schweiz vom 3./4. September 2010

 

Agava Reader 2010